September 25th, 2017

Google
 
Web www.noidea-world.de

Nowitzki trägt deutsche Fahne bei Olympia Kommentieren

Ich muss ja ehrlichgesagt zugeben, dass ich sehr skeptisch war. Ich hatte nicht daran geglaubt, dass die Sportfunktionäre wirklich so mutig sind und Nowitzki nominieren, hat doch der Basketball in Deutschland kaum eine Lobby. Randsportarten hingegen werden hochgejubelt wenn die Athleten, trotz geringerer Konkurrenz als zum Beispiel im Basketball, Weltmeister oder Olympiasiger werden.

“Wir haben uns die Wahl nicht leicht gemacht. Es war eine Wahl für Dirk Nowitzki, der die olympische Idee authentisch verkörpert, und nicht gegen einen Sportler oder eine Sportlerin”, sagte Michael Vesper, Generalsekretär des DOSB und Chef de Mission.

Mit diesem Satz fasst Herr Vesper zusammen, was auch ich denke. Nowitzki spielt seit Jahren, trotz einer unglaublichen Belastung in der NBA, für die deutsche Nationalmannschaft. Er ist trotz seines sportlichen Erfolges auf dem Teppich geblieben. Nimmt sich immer Zeit für seine Fans. War maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Basketballer überhaupt bei Olympia dabei sind.

Und trotz aller guten Leistungen. Nowitzki hat noch immer keinen “Ring” – den NBA Titel – gewonnen. Die Play Offs waren in den letzten Jahren meist eine Katastrophe für die Mavericks. Um so mehr freut mich dieser sportliche, aber auch persönliche, Erfolg für Nowitzki.

Das Sahnehäubchen wäre jetzt natürlich eine olympische Medaille… man wird ja noch träumen dürfen… ;-)

Quelle: Spiegel Online

[Update: 06.08.2008 11:14 Uhr]

Schau an, der Spiegelkommentar sieht es ähnlich.

DOSB-Generaldirektor Michael Vesper hat deshalb gern mit der Tradition gebrochen, dass verdiente Olympioniken die Fahne ins Stadion tragen. Nowitzkis Begeisterung für die olympischen Ideale sei “authentisch”, sagt Vesper. Der Basketballer sei ein Teamplayer, “einer, der das Big Business kennt und trotzdem bescheiden geblieben ist”.

Quelle: Spiegel Online


Muskelkater Kommentieren

Tja, kaum hat die neue Basketballsaison begonnen schon habe ich meinen ersten Muskelkater. Habe heute mit einer Nachwuchsschiedsrichterin zusammen drei männlich U12 Partien gepfiffen und muss sagen… kleine Kinder können ganz schön viel rennen.
Nach dem dritten Spiel wusste ich dann aber wenigstens, wozu die ganze Schufterei auf dem Hometrainer die letzten Monate gut war. Zumindest aus der Puste gekommen bin ich nicht, konditionell hats also gestimmt, aber die Beine waren danach doch arg müde.

Naja, bin mal gespannt wann ich das nächste Spiel leiten darf… ich befürchte bereits nächstes Wochenende ;-)


Life goes on Kommentieren

Mir geht es in letzter Zeit deutlich besser. Es hilft wirklich, wenn man sich keine Gedanken mehr machen braucht.
Das Heißt für euch: Es gibt hier wieder des öfteren was zu lesen! [An dieser Stelle bitte spontan applaudieren]

Am letztend Wochenende war ich jeden Abend beim Alstervergnügen. Das Feuerwerk war mal wieder das absolute Highlight jedes Abends. Was die Pyrotechniker da an den Himmel über der Binnenalster gezaubert haben war wieder einfach genial. Ich habe mit meiner neuen Digicam einiges mitgefilmt. Die Videos wird es hier in den nächsten Tagen zu sehen geben.

Sonntag Abend hatten wir Schiedsrichtermeeting. Wir haben im Verein momentan das Glück viele junge Spieler/innen zum Schiedsrichterlehrgang geschickt zu haben. Die Aufgabe ist jetzt diesen in der Saison den Spaß am pfeifen nahe zu bringen. Umso schlechter ist es, dass wir bei den erfahrenen Schiedsrichtern leider einen Engpaß haben. Sprich: Ich weder mich über jedes Wochenende an dem ich mal nicht pfeifen muss sehr freuen ;-) . Nächstes Wochenende geht es bereits los. Zum Glück erstmal nur ein Dreier-Treff U12.


M-V-P! M-V-P! Kommentieren

Da hat er es also doch noch geschafft. Eine grandiose Saison die für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks mit einem frühen Play-Off-Aus gegen die Golden State Warriors bitter endete, hatte jetzt dochnoch ein positives Nachspiel. Nowitzki wurde zum Most Valuable Player (wertvollster Spieler) gewählt. Er konnte 1138 Stimmen auf sich vereinen. Zweiter wurde sein Freund Steve Nash mit 1013 Punkten. Abgeschlagen dagegen schon Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers mit 521 Stimmen.

Nowitzki ist damit der erste Europäer, der diesen “Titel” gewinnen konnte. Ich hatte beim lesen dieser News sogar eine Gänsehaut. Ich hoffe, dass Nowitzki dadurch wieder etwas aufgebaut ist und vielleicht im nächsten Jahr endlich seinen ersten Ring für den NBA-Meistertitel überstreifen kann. Verdient hätte er es. Aber sollte er es nicht schaffen wäre es auch keine Schande, da es einige große (nicht körperlich gesehen) Spieler gab, die nie Meister wurden.

Quelle: Spiegel Online


Dallas Desaster Kommentieren

Das darf doch echt nicht war sein!
Da spielen die Dallas Mavericks (für alle Nicht-Basketballer: das Team mit Dirk Nowitzki) eine Hammer-Saison.
67 Siege und nur 15 Niederlagen, aber was passiert?
Man verliert in der ersten Play-Off Runde kläglich gegen die Goldenstate Warriors die auf Platz 8 (42 Siege, 40 Niederlagen) die Regular Season beendet haben. Für Dallas ist das ein echtes Desaster, dachte man doch, dass man endlich eine Chance hätte World-Champion zu werden, aber aus der Traum! Jetzt darf man gespannt sein was passiert. Schmeißt Mark Cuban (der Besitzer des Clubs) ein paar Leute raus, lässt er das Team zusammen oder verkauft er den ganzen Laden sogar?

Der einzige Trost der momentan bleibt ist, dass es den anderen “Favoriten” nicht sehr viel besser erging. Der letztjährige Meister, die Miami Heat, wurde von den Chicago Bulls mit 4:0 “gesweeped” (aus der Halle gefegt) und die L.A. Lakers kamen gegen die Phoenix Suns mit 4:1 unter die Räder.


Schiedsrichter-Dauereinsatz Kommentieren

An diesme Wochenenden war ich im Schiedsrichter-Dauereinsatz. Erstmal am Samstag zwei Spiele Herren gepfiffen (Bezirksliga und Kreisliga). Danach taten mir bereits die Beine ziemlich weh. Anschließend nach Hause und entspannen wollen… und dann ruft einen der Schiedsrichterwart und fragt, ob man nicht Lust habe morgen noch einmal zu pfeifen…
Also hab ich dann am heutigen Sonntag noch mal zwei Spiele geleitet. Männlich U16 und U18. Nicht besonders tolle Spiele, aber immerhin gab es Geld dafür ;-) .


Noch Schüler? Kommentieren

Ich war gestern nach langer Zeit mal wieder bei einem Basketballspiel zuschauen – Nachwuchs-Basketballbundesliga (NBBL).
Es spielten der Bramfelder SV gegen die Basketball Akademie Brandenburg. Ich war mit meiner Schwester schon recht früh da. Am Eingang zur Halle saß ein Herr (vermutlich ein Spieler-Vater) und begrüßte uns mit: “Zwei mal Schüler?”
Ohne lange nachzudenken antworteten wir beide mit “Ja, richtig!” und bezahlten jeder einen Euro.

Endlich lohnt es sich mal jung auszusehen ;-)

PS: Eine Studentin (die auch wirklich Stundentin ist) und etwas nach uns kam musste 1,50 zaheln.


Michael Jordan in Deutschland Kommentieren

Marvin machte mich schon darauf aufmerksam, dass Michael Jordan nach Deutschland kommt. Leider habe ich es letzte Woche nicht zu seinem PR-Termin in Hamburg geschafft. Das wre echt mal was gewesen. “His-Airness” Live zu sehen… *trum*
Michael Jordan
Michael Jordan ist fr mich einfach der Inbegriff des Sportmannes. Er hatte nie Skandale, hat sich fr seinen Sport aufgeopfert und trainiert, trainiert, trainiert – bis er der beste war. Ich habe einige TV-Dokumentationen ber ihn gesehen und was ich ganz besonders empfehlen kann ist der IMAX-Film “Jordan to the Max” (gibt es soweit ich wei nur auf US-DVDs), bei dem ich regelmig eine Gnsehaut bekomme.

Spiegel Online berichtet ausfhrlich ber den Deutschlandbesuch des Basketball-Stars, sogar mit einem fast 5-mintigen Videobeitrag.

Meine Empfehlung: Anschauen!


Buzzer-Beater Kommentieren

Die deutsche Basketball Nationalmannschaft hat ja gestern gegen Frankreich gezeigt, wie man ein Spiel noch in letzter Minute vergeigen kann. Auf dem Video, welches ich bei Google gefunden habe sieht man hingegen, wie man ein Spiel in der letzten Sekunde noch gewinnen kann – Beeindruckend!

Quelle: Wikipedia.de

Ein Buzzer Beater ist im Basketball ein Wurf, der kurz vor oder fast gleichzeitig mit der Schlusssirene eines Viertels, einer Halbzeit oder eines Spiels erfolgt, oder wenn die 24-Sekunden-Uhr abluft. Buzzer Beater sind hufig spektakulr, weil am Ende eines Spiels/Halbzeit usw. meistens die Zeit fehlt, um einen freien Wurf herauszuspielen. Hufig sind Buzzer Beater gleichzeitig auch Game Winner, die Spiele entscheiden.


WM-Viertelfinale: Deutschland – USA Kommentieren

Die Chancen fr Deutschland sehen sicher nicht so gut aus. Die USA sind haushoher Favorit. Deutschland hat aber auch kein schlechtes Team, schwchelte aber bereits in der Vorbereitung und berzeugte auch in der Vorrunde nicht wirklich. Heute wird vieles davon abhngen wie man einerseits Nowitzki ins Spiel bringen kann und andererseits aber auch die anderen Spieler Verantwortung bernehmen knnen.
Eine Schlsselrolle wird auch die Verteidigung spielen. Das US Team hat bislang bei der WM pro Spiel im Schnitt 109 Punkte gemacht – deutlich zu viel. Wenn man heute ein Wrtchen mitreden will sollte man sie auf jedenfall deutlich unter 100 Punkten halten.
(more…)


NBA: Dallas – Miami — Spiel 6 Kommentieren

tx.heat.celebration.jpgAusgetrumt!
Dallas unterliegt Miami in eigener Halle knapp mit 92:95. Obwohl Dirk seine Leistungen etwas verbessern konnte (29 Punkte, 15 Rebounds) und die Fans wie ein Mann hinter ihrem Team stand, gegen den besten Spieler dieser Finals – Dwane Wade – waren alle Machtlos.
Wade erzielte 36 Punkte und 10 Rebounds, dabei erzielte er 16 Punkte aus 21 Freiwurfversuchen. Im gesamten Spiel hatten die Mavs zusammen gerade einmal 2 Versuche mehr. Seinen Spitznamen – Flash – hat er damit wohl zementiert. Ich kenne keinen Spieler seit Michael Jordan, der es so gut wute den Weg zum Korb zu finden und dann auch die Punkte zu machen bzw. das Foul zu erzwingen.

Ein weiteres Problem auf Seiten von Dallas war die eigene Wurfquote aus dem Feld. 37% (34 von 92 Wrfe) sind einfach zu wenig um World Champion zu werden.

Fr die Dallas Maverick ist das ganze natrlich eine ziemlich bittere Pille nach der 2-0 Fhrung. Aber ich hoffe, dass sie das ganze schnell verdauen und in der nchsten Saison wieder angreifen.

# The Heat became the first team to rally from an 0-2 deficit to win the finals since the NBA went to its 2-3-2 format. Only two other teams ever did it: The Boston Celtics in 1969, and the Portland Trail Blazers in 1977.
# Miami hadn’t won in Dallas since 2002.


NBA: Dallas – Miami — Spiel 5 Kommentieren

Auch im fnften Spiel der Serie verpasste Dallas die Chance Auswrts eine Partie zu gewinnen. Nach dramatischem Spielverlauf – mit Verlngerung – hatte erneut Miami die Nase vorn. Ein berragender Dwane Wade machte 43 Punkte, davon 21 von der Freiwurflinie (bei 25 Versuchen). Die Entscheidenden beiden in den letzten Sekunden der Verlngerung zum 101:100 Sieg fr die Heat.
Nowitzki enttuschte erneut, machte nur 20 Punkte. Terry (35 Punkte) und Howard (25 Punkte) waren hei, aber wieder einmal war es die Verteidigung die Dallas den Sieg kostete. Heat Spielmacher Wade konnte im letzten Viertel nicht gestoppt werden und er punktete 17 mal.
Die Serie geht jetzt also fr Spiel 6 zurck nach Dallas und es bleibt die Hoffnung, dass die Mavs auf ihrem “Homecourt” wieder zu alter Strke zurckfinden und ein Spiel 7 erzwingen knnen.
Die Chancen hierfr sind sicher nicht schlecht. Bisher konnte kein Team Auswrts gewinnen.

# If Miami wins the series, it would mark the fourth time the NCAA and NBA champions came from the same state. Florida won its first national title in March. The last state to claim both champs was Michigan in 1989 when Detroit won the NBA crown and the Wolverines were college basketball’s best team. California twice had both winners (UCLA and Golden State in 1975, and the Los Angeles Lakers and UCLA in 1972).

Spiel 6 ist bereits am Dienstag Abend.


NBA: Dallas – Miami — Spiel 4 Kommentieren

Als htte ich es geahnt…
Auch Spiel 4 brachte Dallas nicht zurck ins Spiel. Schlimmer noch, Dallas blamierte sich bis auf die Knochen. Ging mit 74:98 regelrecht unter und stellte einen Rekord auf – sie erzielten nur 7 Punkte im letzten Viertel.
Nowitzki hatte einen Rabenschwarzen Tag, traf 2 von 14 Wrfen aus dem Feld. Doch auch seine Teammitglieder trafen nicht. Insgesamt hatten die Mavs nur eine Trefferquote von 31,6% (25/79) whrend die Heat mit einer Quote von 51,5% (34/66) trafen.
Zu allem berfluss verstauchte sich Dirk auch noch einen Knchel. Miami hat ein weiteres mal Heimrecht bevor die Serie zurck nach Dallas geht.
Aktueller Stand: 2:2

# The previous NBA Finals record for fewest points scored in a quarter was nine, done by Utah against Chicago in 1998 and New Jersey against San Antonio in 2003.
# The Miami fans chanted “Da-vid Hassel-hoff” every time Nowitzki stepped to the line. Dallas’ star sings Looking For Freedom before he shoots free throws. The song was a big hit — in Germany — when Nowitzki was a kid.

Spiel 5 am Sonntag Abend in Miami


NBA: Dallas – Miami — Spiel 3 Kommentieren

Dallas verpasst Riesenchance 3:0 in Fhrung zu gehen. Nach einer 77:68 Fhrung zu Beginn des letzten Viertels gelang es Miami wieder zurck ins Spiel zu kommen. Dirk Nowitzki hatte 3,4 Sekunden vor Schlu die Chance zum 97:97 auszugleichen, doch er vergab und der im Gegenzug gefoulte Dwane Wade verwandelte einen Freiwurf zum 98:96 Endstand.
Verloren hatte Dallas das Spiel allerdings nicht in den letzten Sekunden, sondern im Gesamten letzten Spielabschnitt. Dort lieen sie Miamie 30 Punkte erzielen und mssen nun hoffen, dass Miami beim Stand von 2:1 kein Ausgleich der Serie gelingt. Dann knnte es durchaus noch mal knapp werden.

# Funny sign: “The Only Cuban Not Welcome in Miami Is Mark Cuban.”

Spiel 4 ist am Donnerstag Abend erneut in Miami.


NBA: Dallas – Miami — Spiel 2 Kommentieren

Dieses mal konnte ich es leider nicht Live miterleben, aber Dallas hat es auch ohne meine (geistige) Untersttzung geschafft und das zweite Finalspiel der “Best-of-Seven” Serie gegen Miami mit 99:85 gewonnen :D

Dallas did what they had to do, defending their home floor. They played nearly perfect basketball despite letting the Heat make a run in the 4th quarter. At that point the Heat had already dug themselves a hole too deep to climb out of. After going down 27 to an elite team like the Mavs, all the time in the world may not have been enough to come back. Mark Cuban’s franchise is now just 2 victories away from its first ever NBA championship and heartbroken Heat fans begin to wonder if their team has any legitimate shot at the title.

Spiel Nummer 3 ist am Dienstag Abend, dann allerdings in Miami.

Go Dirk! Go Mavs! Holt euch den Titel!



Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Comments RSS

Webstats4U - Kostenlose web site statistiken Persönliche Homepage webseite Zähler