November 18th, 2017

Google
 
Web www.noidea-world.de

Doppelgänger Kommentieren

So langsam aber sicher mache ich mir Sorgen.
Nachdem bereits Shahin mich gestern um 2 Uhr Nachts bei einem Mc Donalds gesehen haben will, obwohl ich zu dieser Zeit definitiv zu Hause vor meinem PC saß, berichtete heute auch meine Oma, dass sie mich heute in der U-Bahn gesehen haben will. Zu diesem Zeitpunkt war ich allerdings zu Hause und habe telefoniert. Sehr merkwürdig!

Das macht mich natürlich denken…
Habe ich einen geheimen Zwilling?
Hat jemand (offenbar efolgreich) versucht mich zu klonen? Und wenn ja, warum?
Handelt es sich vielleicht sogar um ein “Ich” aus einer Paralell-Welt?
Fragen über Fragen…

Also falls demnächst jemand mich sieht und ich auf Zurufen und Winken nicht reagiere, dann bin ich es entweder nicht, oder ich bin gerade (was auch öfter mal vorkommt) sehr in Gedanken versunken.
Sollte jemand meinen Doppelgänger ausfindig machen, so macht doch bitte ein Beweisfoto. Ein Kopfgeld werde ich noch nicht aussetzen, aber ich werde mich auf jeden Fall erkenntlich zeigen!


Semesterabschluss Kommentieren

Wie versprochen habe ich heute meine Kommilitonen, die noch VWL2 geschrieben haben, vorm Audimax “abgeholt”. Alle meinten, dass die Klausur gar nicht so schwer war, aber ich bin mit meiner Entscheidung immer noch zufrieden die Klausur nicht geschrieben zu haben, die Vorbereitungszeit wäre zu kurz gewesen.

Anschließend waren wir im “Humboldt”. Habe mir nen Burger + Bier gegönnt. Muss auch mal sein
Direkt danach wollte ich mich beim Ortsamt über die Gewerbeanmeldung informieren. Dort wurde ich dann erstmal an das Gewerbeamt verwiesen. Da die Straßenbahn da direkt hinfährt habe ich das noch in Angriff genommen. Weg auch super gefunden und dann steh ich im 1. Stock plötzlich vor einem Haufen verschlossener Türen.
Eine nette Mitarbeiterin zeigte mir dann aber doch noch ein besetztes Zimmer und ich bekam die nötigen Informationen. 26 € kostet eine Gewerbeanmeldung. Jetzt muss ich nur noch ein paar Details klären und dann könnte ich das ganze in Angriff nehmen.

Dörte war so nett und hat sich um eine Reservierung im “Pfeffersack” gekümmert. Da gehen wir nachher noch Bowlen… wird sicherlich lustig… und ich hab morgen wieder schön Muskelkater.


Horoskope Kommentieren

Horoskope können ja beiweilen schon mal recht zutreffend sein oder mal komplett daneben liegen. Manchmal sind sie aber richtig zynisch… so zum Beispiel heute:

“Sie haben heute die Fähigkeit, sich in manche Dinge so richtig reinzusteigern. Wenn Sie erst einmal Blut geleckt haben, dann hören Sie nicht mehr auf.”

Sicherlich das klingt nicht schlimm… wenn ich jetzt aber erwähn, dass ich gerade den Abwasch mache und nachher noch das Bad putzen muss… vielleicht sollte ich die Messer vorsichtiger anfassen.


Ein suuuper Abend… Kommentieren

Entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten werde ich heute einmal einen “tagebuchartigen” Eintrag machen.
Wie es sich für einen Studenten gehört habe ich heute (Freitag… für Tini) erstmal schön bis um 11 Uhr ausgeschlafen. Anschließend ging es per Zug nach Hamburg.
Meine Mutter hatte am Mittwoch Geburtstag und wir wollten sie überraschen. Sie wußte also nicht wo es heute hinging. Wir fuhren um 17:30 Uhr los Richtung Innenstadt. Als erstes ging es ins “Maredo“. Was meine Mutter nicht wußte war, dass Melanie (meine Cousine), Andrea (meine Tante) und ihre Mutter (meine Oma) dort schon warteten.
Wir setzten uns also hin und das erste was passierte war, dass meine Cousine meinte ich dürfe nicht neben ihr sitzen. Begründung: Der süße Kellner sollte nicht denken ich sei ihr Freund…
Oooookay.
Ich mich also auf die andere Seite ihr schräg gegenüber hingesetzt.
Das Essen war recht reichhaltig. Ich hatte als Vorspeise “Cebollinos” (Zwiebelringe in Backteighülle mit Sauercreme), als Hauptgericht den Maredo Grillteller “Maredo Grillteller” (Rinderfilet, Lamm, Schweinelendchen und Pute (insg. 320g). Dazu Kräuterbutter und Steakhaus Pommes frites) dazu noch das halbe Fleisch von meiner Oma und als Nachspeise gabs noch ein leckeres Eis (jeweils eine Kugel Schoko und Vanille mit Schlagsahne).

(more…)


Suche Mathenachhilfe 1 Kommentar

Eigenschaften: weiblich, ledig, jung, 160 bis 175 cm groß, gut Gebaut, wenn möglich 90-60-90. Mathekenntnisse von Vorteil  
 
Na okay, das war jetzt nicht so ganz ernst gemeint
Aber vielleicht fühlt sich hier ja wirklich jemand zu höherem Berufen und möchte sich daran versuchen mein Mathematikverständnis zu verbessern. Grundlagen Klasse 10 aufwärts…
Ort: Hamburg / Rostock
Bezahlung nach Absprache ggf. auch in Naturalien (Brownies, Taxifahrten o.ä.).
 
Bewerbungen bitte per Mail.
 


Sagen wir mal so, … Kommentieren

… die Klausur verlief äußerst suboptimal.
 
Während ich den "VWL als Wissenschaft"-Teil doch recht gut beherrschte (letztes mal musste ich ja noch WiSo – Wirtschafts- und Sozialordnung der Bundesrepublik Deutschland" schreiben) ging bei Mikroökonomik dann teilweise schon wieder das Grübeln los. Ich musste oft überlegen was ich nun wie rechnen sollte und habe eine Menge durcheinander gebracht.
Die Krönung der Suboptimatilität war dann allerdings wiederum die Makroökonomik. WTF? (=what the f*ck?)
Irgendwie schafft die Thusnelda das nicht Fragen zu stellen auf die ich eine Antwort weiß. Anstatt mal schön was zu Keynes und Neoklassik zu bringen soll ich sagen was die "Inflation bei wachsenden Volkswirtschaften bedingt" und das mit der "Quantitästheorie" (nie gehört).
 
Es müsste schon ein Wunder geschehen wenn ich mir da irgendwie die nötigen Punkte zurechtgekritzelt bzw. gemalt haben sollte. Nun ja aber es hilft ja nichts. Jetzt bereite ich mich auf BWL2 vor, da sind die Chancen ca. um 100% größer dass ich dieses Semester bestehe.



Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Comments RSS

Webstats4U - Kostenlose web site statistiken Persönliche Homepage webseite Zähler