May 30th, 2017

Google
 
Web www.noidea-world.de

Wollen Sie lieber den neuen Toaster oder das Tor? Kommentieren

:lol:
Was hab ich mich gestern bei TV Total amüsiert!
Stefan Raab kann ja echt fies sein. Ganz besonders fies war er gestern. Zuerst fragte er wer denn alles Bilder dabei hätte. Nachdem sich das halbe Publikum meldete zog er genüßlich einen Brief von Hella von Sinnen hervor, die ihm sechs seiner fehlenden sieben Bilder geschickt hatte, und klebte diese ein.

Es fehlte ihm dann nur noch der Torhüter der Elfenbeinküste. Da Raab aber keine Lust hatte wieder ein Auto rauszuhauen lud er den Torhüter ins Studio ein, machte ein Foto mit einer Sofortbildkamera und klebte dieses in sein Album ein. Raab wäre nicht Raab wenn er es aber nicht auf die Spitze treiben würde. Zuerst rief er alle auf, die das Foto von Jean Jaque Tizet (dem Torhüter der Elfenbeinküste) haben, ihren rechten Schuh nach vorne zu werfen, fügte dann aber nachdem bereits 10 Schuhe vor seinem Pult lagen hinzu “mit dem Foto drauf geklebt” – woraufhin weitere Schuhe flogen.

Als erstes durfte eine junge Dame nach vorne kommen, die sich für den beigen Umschlag entschied und damit zwei Tickets für Deutschland gegen Ecuador gewann. Der junge Mann, der als zweites auf die Bühne durfte, hatte weniger Glück. Er entschied sich für den grünen und gegen den roten Umschlag und erhielt… einen Nagelneuen Toaster!
Nun die Freude hierüber war ihm nicht gerade ins Gesicht geschrieben, so akzeptiere er auch ohne Murren Raabs Angebot, dass Tor zu nehmen. Tadadadaaaaa! Das Tor geht auf und zeigt: einen alten Toaster! :mrgreen:
Wie gemein ist dass denn? :lol:

Aber es gab ja noch den roten Umschlag, der unters Volk gebracht werden musste, und ein weiterer Gast durfte nach vorne kommen. Flugs waren zwei weitere Tickets fürs WM™ Finale in Berlin an den Mann gebracht.

Jetzt mal ehrlich: Ein Toaster ist doch aber auch was tolles…

FIFA™ WM™ Gewinnspiele 1 Kommentar

Momentan schießen sie wie Pilze aus dem Boden – Gewinnspiele zur FIFA™ Fußball™ WM™ 2006™.
Dabei gibt es nicht nur allerlei wertlosen Kram zu ergattern, sondern auch noch die eine oder andere Eintrittskarte. Ziel der Aktionen – Umsatz steigern. Ob das bei den, derzeit doch schon sehr mit Fußballwerbung malträtierten, Konsumenten etwas bewirkt bleibt fraglich.

Amüsiert habe ich mich aber gestern Abend als ich noch schnell vorm zu Bett gehen bei Stefan Raab reinschaute. Der tauschte mit einem Zuschauer Panini™-WM™-Bilder und bot im Gegenzug für die Karte die er brauchte eine Zinedine Zidane Karte an… oder einen Gelben Umschlag.
Der Zuschauer (war wohl Anfang 20) entschied sich spontan für die Karte und war auch auf Rückfrage nicht vom Umschlag zu überzeugen. Daraufhin holte er eine junge Dame aus dem Publikum, tauschte mit ihr ebenfalls und diese entschied sich für den Umschlag.

Nun was war in dem Umschlag?Raab
Tja… Ironie des Schicksals (zumindest für den jungen Mann der sich für die Zidane Sammelkarte entschieden hatte) zwei Karten fürs Eröffnungsspiel der WM™ Deutschland gegen Costa Rica. Und als wäre das nicht schon genug… es öffnete sich auch noch die Bühne und die junge Dame erhielt eben mal so einen Kleinwagen geschenkt.
In der Haut des jungen Mannes hätte ich ja nicht stecken wollen :twisted:
Da Raab aber kein Unmensch ist rief er ihn erneut auf die Bühne und bot ihm gegen die Zidane Karte einen Roten Umschlag an. Zähneknirschend nahm er den Umschlag an und bekam immer hin noch Karten für das Endspiel der WM™… na wenn das mal nicht ein toller Trostpreis ist ;)


Traumjob? Arbeitslos! Kommentieren


Es ist nicht so wie es aussieht… Kommentieren


Grillen leicht gemacht Kommentieren

Eine kleine Flamme am AnfangWie in meinem vorigen Eintrag bereits erwähnt hatte Paul gestern zum Grillen geladen. Paul wohnt im Studentenwohnheim im Norden von Rostock. Das gute daran ist nicht der weite Weg dahin, sondern dass dort gerade renoviert wird. Wir “besetzten” quasi eines der leeren Zimmer und den dazugehörigen Balkon. Da das Wetter durchaus wechselhaft aussah entschieden wir uns direkt auf dem Balkon zu grillen.
Was sich allerdings als nicht gerade einfach herausstellte. Erste Versuche mit Grillanzündern lieferten zwar tolle Flämmchen aber keine heiße Kohle. Viel Rauch um nichtsZum Glück kam jemand auf die Idee flüssigen Grillanzünder zu verwenden. Das führte zwar in erster Linie zu einer übermäßigen Rauch/Qualm entwicklung, im Endeffekt aber zu glühender Kohle. Endlich grillenFelix – der alte Badener, professioneller Biertrinker und neuerdings auch Grillmeister – sorgte dann noch mit beherztem zufächeln frischer Luft für das optimale Glühen. Und endlich konnten wir Grillen :D Wobei ich dann feststellen musste, dass Toastbrot seeeeeehr schnell schwarz wird.

Manu muedeDer Rest des Abend wurde dann mit Futtern, Trinken und Quatschen verbracht. Was bei einigen dann doch an die Substanz ging…
Um 4 Uhr 35 nahm ich dann die zweite Straßenbahn Richtung Innenstadt. Erschöpft aber glücklich ;)

Hier nochmal ein paar Porträts:

Paul @ Vatertag Meine Wenigkeit Felix @ Vatertag

Morgends halb 6 in Rostock… Kommentieren

…ich komme nach Hause. Die Vögel zwitschern und der Himmel ist Blau. Heeeeeeeerrlich! :D
Gestern war ja bekanntlich Himmelfahrt, in unserer Modernen Zeit auch oft als Vater- bzw. Herrentag bezeichnet. Paul hatte dementsprechend gestern zum Grillen geladen. Zugegebenermaßen waren nicht nur Männer anwesend… aber immerhin alles Studenten ;-)
Mehr Details und ausführliches Dokumentarmaterial gibt es wenn ich etwas geschlafen habe.

Gute Nacht!


Ballack kanns! Kommentieren

BallackNein ich rede nicht vom Tore schießen. Hetue geht es in meinem kleinen Eintrag über den richtigen “Passfotoblick”. Wie sicherlich schon einige von euch gehört haben gelten seit November 2005 neue Richtlinien für Passfotos. Demnach muss man auf dem Foto:

  • - gerade in die Kamera blicken (kein Halbprofil)
  • - möglichst neutral schauen
  • - den Mund geschlossen halten
  • - Augen offen und unverdeckt halten

Und wie ich jetzt am Montag auf der Fahrt nach Rostock auf dem Cover des DB Magazins mobil feststellen konnte…

Ballack kanns!

Unglaublich! Kommentieren

DirkDie Dallas Mavericks haben es tatsächlich geschafft! Sie haben in der heutigen nacht die San Antonio Spurs in der Verlängerung mit 119:111 geschlagen. Warum mir dies einen Blogeintrag Wert ist?
Nun, Dallas pflegte in den letzten Jahren (2001 und 2003) in den Play-Offs gegen eben jene San Antonio Spurs zu stolpern, manchmal auch gegen andere Teams (Phoenix 2005, Sacramento 2004 und 2002). In diesem Jahr sah es so aus als liefe alles besser. Dallas führte 3-1 in der “Best-of-Seven” Serie. Doch was passiert? Sie verlieren zu Hause zwei Spiele in Folge und San Antonio gleicht zum 3-3 aus. Spiel 7 findet darauf hin wieder auswärts in San Antonio statt.
Doch Dallas ist nicht mehr das Team der vergangenen Jahre. Im letzten Jahr wurde das Team umgebaut. Steve Nash – vor zwei Wochen zum wetvollsten Spieler der Liga gewählt – wechselte nach Phoenix. Plötzlich war Dirk der einzige “Star” im Team und er machte was draus. Schon bei der EM im Sommer zeigte er, dass er in der Lage ist die Spieler um sich herum besser zu machen. Deutschland holte Silber.
Auch in der letzten Nacht war es Nowitzki, der mit 37 Punkten und 15 Rebounds Dallas in die Western Conference Finals schoß.
Hierzu der Online Kommentar. Stellt euch einfach einen typischen amerikanischen Sportreporter mit sich überschlagender Stimme vor:

4th Quarter – 41 seconds to play:
I cannot believe what I am witnessing here. Manu strokes a three to give the Spurs their first lead of the night. 104-101 This is unreal! Dirk drives and hits…and he’s fouled! Oh my goodness!! Steps to the line and hits the tying free throw. Knotted at 104 and may be headed to overtime. May be the greatest game of these amazing playoffs so far.

overtime – 15 seconds to play
Finley misses a three and Terry gets the board. This one is good as done. What a game! What a game! I’m almost speechless, but that wouldn’t be much fun for you. Dallas up 6 and the Spurs time is up. Dirk finishes them off with two more at the line, to finish with 37. GAME OVER. MAVS WIN!!!!

Im Finale der Western Conference treffen die Mavericks jetzt auf die Phoenix Suns und Dirks Kumpel Steve Nash. Man darf gespannt sein ob Dallas auch diese Hürde nimmt und das erste mal in die Finals einziehen können.


Dörtes Freund hatte seinen Schlüssel vergessen Kommentieren

Aus diesem Grund musste sie heute (mal wieder) mitten in der Vorlesung telefonieren. Ich nutzte die Chance natürlich um sie dabei, halb unterm Tisch hängend (sie, nicht ich), zu fotografieren.

Doerte telefoniert

Heute lecker Cocktail trinken… Kommentieren

… im Wicki Wacky Woo!Cocktails 1
Zuerst hatte ich einen Flying Kangaroo gemixt aus Bacardi Rum, Wodka, Galliano, Kokossirup, Ananassaft, Orangensaft, Sahne. Sehr lecker der Cocktail! Fruchtig, aber nicht zu sehr. Den Rum konnte man auf jeden Fall deutlich herausschmecken. Galliano war mir persönlich bis heute unbekannt. Wie ich aber auf der Wikipedia herausfinden konnte, handelt es sich um einen “Kräuter- und Gewürzlikör mit Vanillearoma”. Wieder was gelernt. Cocktails 2
Als zweites bestellte ich einen Arebol, gemixt aus Passoa, Bacardi Black, Mangosirup und Maracujanektar. Dieser Cocktail hat mir nicht so sehr gefallen, da er viel zu süß war. Hätte ich mir angesichts der Zutaten ja selber denken können, aber wie heißt es so schön: “Versuch macht kluch”.
Jedenfalls schmeckte KU (Kay-Uwe) sein Cocktail mit Tequila auch nicht, so dass wir uns entschieden die beiden jeweils auf ex auszutrinken… zum deutlichen Missfallen von Anne (KUs Freundin), was uns allerdings nicht abhielt. ;)


Alkoholverbot für Pinguine 1 Kommentar

Ich bin dafür!


Memo an mich 3 Kommentare

Ich möchte mich anpassen, deshalb bitte zukünftig…

  1. …Handy in Vorlesungen und im PC-Labor auf extra laut stellen
  2. …Telefonate immer sofort erst 20 Sekunden klingeln lassen… dann annehmen und möglichst laut dabei sprechen
  3. …Uni-Unterlagen wirklich ausdrucken und nicht nur den Vorsatz dazu fassen
  4. …Sitzplätze im Audimax immer Mittig wählen und konsequent als letzter kommen und als erster wieder gehen

Denke das reicht fürs erste…


Mal wieder etwas Kurioses Kommentieren

Ritter wartet auf U-Bahn Einigen Leuten scheint wohl die derzeitige Wärme nicht gut zu tun. Dieser Herr zur Linken hatte sich wohl entweder deutlich in der Zeit geirrt oder brauchte zur Abkühlung vielleicht etwas kühles Metall auf seinem Astralkörper. Auch die Frau scheint mit ihrem Kartoffelsack nicht ganz up-to-date zu sein… vielleicht hätte den beiden mal jemand sagen sollen dass das Spectaculum erst am kommenden Wochenende ist.

Fussball oder Basketball Bei Karstadt wunderte ich mich dagegen über das T-Shirt zur Rechten. Na fällt euch was auf? Schaut mal genau hin.
Richtig! Auf dem T-Shrit steht “Soccer”, es ist ein Fußballfeld zu sehen, der Sportler hat eindeutig Schuhe mit Stollen an… aber was ist mit dem Ball? Der erinnert doch irgendwie an einen Basketball…

Fussballeis Juchu! Endlich habe ich beim Penny etwas entdeckt, was ich schon immer gebraucht habe. Eis in Fußballfeld- und Fußball-Form am Stiel (mit Tor-Wand Spiel auf der Rückseite). Ein Glück, dass ich mein Geld schon für Fußballgläser, Fußball-Deutschlandflaggen-Halstücher und Fußballschokokindereier ausgegeben hatte…

Fussballglaeser Fussballhalstuecher Fussballeier

Touran… für Insider 2 Kommentare


(Alb)Traum?! 2 Kommentare

Wo ich grade noch mal schnell vor meiner Abfahrt vorbeischaue fällt mir was ein. Nachdem ich meinen Vater heute mitten in der Nacht Morgen zum Flughafen gefahren hatte, legte ich mich nochmal etwas hin. Da hatte ich einen merkwürdigen Traum. Ich klickte auf meine Homepage und plötzlich waren überall ganz viele Kommentare zu meinen Einträgen.
Leider erinnere ich mich nicht mehr, ob die nun sinnvoll oder eher sinnlos waren… kann also nicht sagen ob’s ein Alb- oder einfach nur Traum war.

Anyway… ich freue mich über jeden Kommentar! ;)


Imhotep theme designed by Chris Lin. Proudly powered by Wordpress.
XHTML | CSS | RSS | Comments RSS

Webstats4U - Kostenlose web site statistiken Persönliche Homepage webseite Zähler